Feedback von Blattmachern: GEO-Redakteure besuchen Porträtfotografie-Seminar.

Journalist Siebo Heinken und Fotochef Lars Lindemann besprachen mit den Studierenden deren Projekte zum Thema «Held-Heldin».

Eine Studentin der Hochschule Hannover stellt GEO-Redakteuren ihre Fotostrecke vor. Aufgenommen im Design Center der Hochschule Hannover. Weitere Studierende beobachten die Szene im Hintergrund. Foto: Lars Bauernschmitt

Die Hochschule Hannover empfing am 24. April 2023 zwei angesehene journalistische Persönlichkeiten: Siebo Heinken, Redakteur bei GEO, und Lars Lindemann, der Fotochef des Magazins. Ihr Ziel? Die Diskussion der Projekte, die Studierende im Rahmen des Seminars zur Porträtfotografie im zweiten Semester erstellt haben. Das Thema des Semesters lautet «Held – Heldin». Diese Arbeiten sollen im nächsten Jahr Teil einer Ausstellung im Lokschuppen Rosenheim sein.

Professor Lars Bauernschmitt, der das Seminar betreut, freute sich darüber, dass die Studierenden von Lindemanns und Heinkens langjähriger Erfahrung profitieren konnten. «Die Studierenden lernen so unterschiedliche konzeptionelle Ansätze kennen und Präsentationsmöglichkeiten zu reflektieren», erklärt Bauernschmitt.

Das Seminar zur Porträtfotografie soll den Studierenden beibringen, Menschen in Einzelbildern, Bildpaaren, Bildstrecken, Collagen oder Videos zu porträtieren. Ziel ist es, die eigene Haltung gegenüber der dargestellten Person in den Bildern auszudrücken.



Empfehlungen der Redaktion:

Wir stehen dir für dein persönliches Anliegen gerne zur Verfügung. Aufgrund der Vielzahl von Anfragen bitten wir dich jedoch, zuerst in unseren FAQ zu schauen, ob deine Frage vielleicht schon einmal beantwortet wurde.

Hochschule Hannover
Fakultät III – Medien, Information und Design
Expo Plaza 2
D-30539 Hannover