Nanna Heitmanns Bilder aus Russland und der Ukraine in der GAF.

Die Galerie für Fotografie zeigt die Ausstellung «Krieg und Frieden» vom 02. September bis zum 08. Oktober 2023.

Foto: Nanna Heitmann/MAGNUM

«Wie kann ein ganzes Volk seinem Führer blind und ohne zu hinterfragen folgen?» Das ist eine Frage, die sich seit dem 24. Februar 2022 vermutlich viele Menschen stellen. Auch die Fotografin Nanna Heitmann beschäftigt dieser Gedanke.  Sie studiert seit 2015 an Hochschule Hannover und lebt seit einigen Jahren in Moskau. Dort möchte sie mit ihrer fotojournalistischen Arbeit die Ereignisse um sich herum historisch dokumentieren. Damit versuche sie, «die Kluft zwischen der Realität des Krieges in der Ukraine und der verzerrten Wahrnehmung, die in der russischen Gesellschaft gepflegt wird, zu beleuchten.»

Nun widmet die Galerie für Fotografie Nanna Heitmann in Hannover eine eigene Ausstellung. Unter dem Titel »Krieg und Frieden« werden dort ihre Bilder vom 02. September bis zum 08. Oktober 2023 gezeigt.  In der Galerie sind explizit Nanna Heitmanns Arbeiten aus Russland und der Ukraine zu sehen. Denn durch den Krieg habe sich Nanna Heitmanns Blick auf ihre Wahlheimat verändert. Die Ausstellung möchte diesen Perspektivwechsel in Bildern zeigen. Außerdem findet am Freitag, dem 01. September 2023 um 19:00 Uhr ein Podiumsgespräch zwischen Nanna Heitmann und Rolf Nobel, emeritierter Professor der Hochschule Hannover, statt. 

Nanna Heitmann wurde 1994 in Ulm geboren und hat bereits während ihrem Studium eine beeindruckende Karriere hinter sich. So wurde sie unter anderem in die international renommierte Agentur MAGNUM aufgenommen. Ihre Fotografien wurden unter anderem in der New York Times, dem TIMES Magazine, National Geographic und dem SZ Magazin veröffentlicht. Zudem gewann Nanna Heitmann neben zahlreichen anderen Auszeichnungen auch bei World Press Photo.

Ausstellungs-Eröffnung mit Gespräch: Freitag, 01. September 2023, 19:00 Uhr

Laufzeit der Ausstellung: 02. September bis 08. Oktober 2023

Öffnungszeiten: Donnerstags bis sonntags, 12 bis 18 Uhr.

Ort:
GAF Galerie Für Fotografie Hannover
Seilerstraße 15D,
30171 Hannover



Empfehlungen der Redaktion:

Wir stehen dir für dein persönliches Anliegen gerne zur Verfügung. Aufgrund der Vielzahl von Anfragen bitten wir dich jedoch, zuerst in unseren FAQ zu schauen, ob deine Frage vielleicht schon einmal beantwortet wurde.

Hochschule Hannover
Fakultät III – Medien, Information und Design
Expo Plaza 2
D-30539 Hannover